ORCA - Logo_black

Segeln in den Lofoten

Entdecke diese zauberhafte Region Norwegens bei einem Segeltörn mit Orca Segelreisen!

Die Lofoten, ein Geheimtipp beim Segeln in Norwegen, verzaubern mit ihrer unberührten Schönheit und den einzigartigen Naturphänomenen. Diese Inselgruppe oberhalb des Polarkreises ist ein Ort, wo die Sonne um Mitternacht nicht untergeht und das Meer auf majestätischen Bergen trifft. Wir von Orca Segelreisen laden dich herzlich ein, auf unserer klassischen Segelyacht Maia, diese außergewöhnliche Inselwelt im hohen Norden Norwegens zu erforschen.

Segelreisen in den Lofoten mit der Maia

An Bord der Maia wirst du die Lofoten auf eine ganz besondere Weise erleben. Die Möglichkeit, selbst mitzusegeln, gibt dir die Chance, die Kunst des Segelns in einem der spektakulärsten Settings der Welt zu erlernen. Erlebe das magische Gefühl, unter der Mitternachtssonne zu segeln, entdecke versteckte Buchten und begegne der reichen Tierwelt. Wir bieten nicht nur ein Segelabenteuer, sondern eine Reise für die Sinne, bei welcher du die unvergleichliche Schönheit der Lofoten in vollen Zügen genießen können.

Dein Segeltörn mit der Segelyacht Maia wird mehr als nur eine Reise, es wird eine Erkundung der Naturwunder, eine Begegnung mit der lokalen Kultur und eine persönliche Erfahrung, die du nie vergessen werden. Steche in See mit unserer Crew von Orca Segelreisen und entdecke die Lofoten auf eine Weise, die dir nur das Segeln ermöglichen kann.

Über den Polarkreis in die Lofoten

Aktivtörn

Brønnøysund, Norwegen nach Reine, Norwegen

08.06.2024 bis 15.06.2024

Sa – Sa | 8 Tage

Skandinavien

ab 1187 €

Lofoten – Inseln der Götter

Urlaubstörn

Reine, Norwegen nach Stokmarknes, Norwegen

15.06.2024 bis 22.06.2024

Sa – Sa | 8 Tage

Skandinavien

ab 1631 €

Lofoten – Archipel im Polarmeer

Urlaubstörn

Stokmarknes , Norwegen nach Svolvaer, Norwegen

22.06.2024 bis 29.06.2024

Sa – Sa | 8 Tage

Skandinavien

ab 1631 €

Lofoten – Berge aus den Wogen

Aktivtörn

Svolvaer, Norwegen nach Stokmarknes, Norwegen

29.06.2024 bis 06.07.2024

Sa – Sa | 8 Tage

Skandinavien

ab 1306 €

Lofoten – Alpen im Polarmeer

Urlaubstörn

Stokmarkenes , Norwegen nach Svolvaer, Norwegen

06.07.2024 bis 13.07.2024

Sa – Sa | 8 Tage

Skandinavien

ab 1794 €

Lofoten – Mitternachtssonne

Urlaubstörn

Svolvaer, Norwegen nach Stokmarknes, Norwegen

13.07.2024 bis 20.07.2024

Sa – Sa | 8 Tage

Skandinavien

ab 1794 €

Die beste Zeit zum Mitsegeln in den Lofoten

Die beste Zeit zum Segeln in den Lofoten ist in den Sommermonaten, insbesondere von Juni bis August. In diesem Zeitraum profitierst du von der Mitternachtssonne, wodurch es fast rund um die Uhr hell ist und du lange Tage auf dem Wasser genießen kannst. Das Wetter ist in diesen Monaten am wärmsten und stabilsten, mit milden Temperaturen und günstigen Windverhältnissen, die ideale Bedingungen für Segeltörns bieten.

Die einzigartige Erfahrung, unter der Mitternachtssonne zu segeln, macht diese Sommermonate besonders attraktiv. Die Natur steht in voller Blüte, und die atemberaubenden Landschaften der Lofoten sind besonders eindrucksvoll. Zudem ist das Meer in dieser Zeit relativ ruhig, was das Segeln angenehmer macht und zugleich die Möglichkeit bietet, die reiche Tierwelt, einschließlich Wale und Seevögel, zu beobachten.

Empfehlenswerte Ankerplätze während deinem Segeltörn in den Lofoten

Die Lofoten bieten eine Vielzahl von beeindruckenden Ankerplätzen, die jeden Segeltörn zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Hier sind einige der empfehlenswertesten Ankerplätze:

Reinefjord

Der Reinefjord ist bekannt für seine spektakuläre Szenerie, umgeben von steilen Bergen und malerischen Fischerdörfern. Dieser Ort ist perfekt für Nachtfotografie unter der Mitternachtssonne und bietet geschützte Gewässer, die ideal zum Ankern sind.

Trollfjord

Der Trollfjord ist für seine schmalen Eingänge und steilen Felswände bekannt. Es ist ein magischer Ort, der oft in der nordischen Mythologie erwähnt wird. Der Fjord bietet einen ruhigen und geschützten Ankerplatz, umgeben von atemberaubender Natur.

Nusfjord

Einer der am besten erhaltenen und sehenswerten Fischerorte der Lofoten. Nusfjord bietet nicht nur einen sicheren Hafen, sondern auch die Möglichkeit, die lokale Kultur und das historische Erbe zu erleben. Dieser Ankerplatz ist ideal für Besucher, die Geschichte und traditionelle norwegische Architektur schätzen.

Henningsvær

Obwohl Henningsvær technisch gesehen keinen klassischen Ankerplatz bietet, ist es möglich, in der Nähe dieses malerischen Fischerdorfs vor Anker zu gehen. Henningsvær wird oft als "Venedig des Nordens" bezeichnet und ist bekannt für seine Künstlergemeinschaft und die lebendige Atmosphäre.

Kabelvåg

Nicht weit von der Stadt Svolvær entfernt, bietet Kabelvåg einen historischen Hafen mit gutem Ankergrund und Schutz vor Wind. Es ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um das Lofoten Aquarium, das Lofoten Museum und die Vågan Kirche, die älteste Kirche der Lofoten, zu besuchen.

Skrova

Skrova, oft als "die Hawaii der Lofoten" bezeichnet, bietet einen wunderschönen Ankerplatz mit Blick auf weiße Sandstrände und kristallklares Wasser. Es ist ein toller Ort für Wassersportarten wie Kajakfahren und Stand-Up-Paddling. Die Insel bietet zudem großartige Wandermöglichkeiten mit spektakulären Aussichten.

Lokale Sehenswürdigkeiten entdecken bei einem Segelurlaub in den Lofoten

Die Lofoten bezaubern mit ihrer einzigartigen Schönheit. Hier sind fünf der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten:

Segeln in den Lofoten zum Mitsegeln

Haukland Beach

Bekannt für seinen weißen Sand und kristallklares Wasser, umgeben von majestätischen Bergen – ein Paradies für Naturliebhaber.

Trollfjord

Ein beeindruckender, enger Fjord mit steilen Bergen, zugänglich nur per Boot und umhüllt von Mythen.

Svolværgeita

Eine spektakuläre Felsformation mit zwei "Hörnern", die Kletterer für ihre Aussicht belohnt.

Lofotr Wikingermuseum in Borg

Bietet Einblicke in das Wikingerleben mit einer beeindruckenden rekonstruierten Wikingervilla als Zentrum.

Kvalvika Beach

Eine abgelegene Bucht, bekannt für ihren unberührten Sandstrand, umgeben von steilen Bergen. Kvalvika ist nur zu Fuß erreichbar und bietet ein wahres Naturerlebnis abseits der ausgetretenen Pfade.

Ryten

Ein markanter Berg mit einer der spektakulärsten Aussichten der Lofoten, insbesondere über den Kvalvika Beach. Die Wanderung zum Gipfel des Ryten ist beliebt für das Panorama, das sie bietet, und zählt zu den beeindruckendsten Fotomotiven der Region.

Lofoten Norwegen segeln

Jede dieser Sehenswürdigkeiten offenbart ein Stück der faszinierenden Kultur und Natur der Lofoten.

Ein Törn voller wilder Begegnungen: Die Tierwelt der Lofoten

Segeln über die kristallklaren Gewässer der Lofoten ist nicht nur eine Reise durch atemberaubende Landschaften, sondern auch eine Einladung, die reiche Tierwelt dieser arktischen Paradiese zu entdecken. Während du den Wind in den Segeln spürst, hälst du Ausschau nach den majestätischen Meeresbewohnern und luftigen Akrobaten, die diese Gewässer ihr Zuhause nennen.

Wale: Die Lofoten sind ein Hotspot für Walbeobachtungen, insbesondere für Orcas und Buckelwale, die durch die reichen Fischgründe angelockt werden. Im Winter und Frühjahr bieten die Gewässer rund um die Inseln die Kulisse für das spektakuläre Schauspiel der Walsafari.

Seevögel: Die schroffen Klippen und abgelegenen Inseln bieten ideale Brutplätze für eine Vielzahl von Seevögeln. Möwen, Papageientaucher und Seeadler können oft in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden, während sie über das Meer gleiten oder nach Fischen tauchen.

Robben und Seehunde: Diese verspielten Meeressäuger sind häufige Begleiter auf Segeltörns und lassen sich gerne auf Felsvorsprüngen oder treibenden Eisschollen sonnen. Ihre neugierigen Blicke sind ein besonderer Höhepunkt jeder Reise.

Jede Segeltour durch die Lofoten bietet die Chance, diese faszinierenden Kreaturen aus nächster Nähe zu erleben, und verleiht Ihrer Reise eine zusätzliche Dimension der Wunder und Entdeckungen.

Zauberhafte Nächte in Norwegen: Nordlichter beim Segeln über die Lofoten

Segeln auf den Lofoten bietet nicht nur tagsüber eine spektakuläre Kulisse, sondern entführt dich nachts in eine magische Welt. Stell dir vor, wie du sanft über die stillen Gewässer gleitest, während der Himmel sich plötzlich in ein lebendiges Gemälde verwandelt. Die Nordlichter zieren die nächtlichen Himmel der Lofoten von September bis April mit tanzenden Vorhängen aus Grün, Violett und Rosa. Diese himmlische Show, weit entfernt von städtischer Lichtverschmutzung, auf dem Deck einer Segelyacht zu erleben, ist ein unvergessliches Erlebnis.

Jede Nacht unter dem Sternenhimmel der Lofoten könnte die Bühne für dieses Naturspektakel sein und bietet ein unvergleichliches Schauspiel, das deine Reise verzaubert. Segle in die Nacht und lass dich vom kosmischen Ballett der Nordlichter in ihren Bann ziehen – ein Highlight, das deine Segelreise auf den Lofoten unvergesslich macht.

Dieses zauberhafte Naturphänomen kann man aber natürlich nicht nur in den Lofoten bestaunen, dies geht auch an vielen weiteren Orten Norwegens! Entdecke auch noch all unsere anderen Segeltörns durch Norwegen und lass dich von der Schönheit dieser Region verzaubern!

Worauf wartest du noch? Erlebe mit uns ein unvergessliches Abenteuer bei einer Segeltour in den Lofoten!

Entdecke die atemberaubende Schönheit der Lofoten vom Deck der Maia aus. Bei Orca Segelreisen erwarten dich unvergessliche Momente unter der Mitternachtssonne, faszinierende Tierbegegnungen und die Magie der Nordlichter.

Buche jetzt deine Segelreise bei Orca Segelreisen und setze die Segel für ein unvergleichliches Erlebnis in den Lofoten.

Jetzt für den Newsletter anmelden und 5% Reisegutschein erhalten